Minecraft: Das waren die Ankündigungen der vergangenen Minecon

Zeitlich sind wir zwar etwas spät dran, aber trotzdem wollen wir nochmal die Gelegenheit nutzen, alle Ankündigungen der Minecon 2018 zusammen zu fassen, die am vergangenen Samstag stattgefunden hat. Eine der wichtigsten Ankündigungen war das dritte große Update für das modernere Minecraft auf Basis der neuen Bedrock-Engine, welches auf den Namen „Village and Pillage“ hört und auf seine Vorgänger, das „Better Together Update“ und „The Update Aquatic“, folgt. Das finale Release soll dabei früh im Jahr 2019 erscheinen.

Wie es der Name schon suggeriert, wird das Update in erster Linie einen ganzen Schwung neuer Bewohner in das Spiel bringen, darunter Waffenschmiede, Kleriker und Farmer. Dazu kommen die Pillagers mit ihren Monstern, gegen die man künftig seine Bauten und die Dörfer verteidigen muss. Mit der Armbrust kommt zudem eine neue Waffe in das Spiel. Je nach Biom sollen die Dörfer außerdem unterschiedlicher aussehen und es gibt weitere kleine Neuerungen, darunter neue Tiere wie Pandas.

Minecraft Dungeons

Daneben wurde mit Minecraft Dungeons ein komplett neues Spiel angekündigt, welches 2019 zunächst exklusiv für den PC erscheinen wird. Hierbei handelt es sich um einen klassischen Dungeon Crawler, den bis zu vier Spieler gleichzeitig miteinander zocken können. Weitere Informationen findet ihr dazu hier.

Außerdem gab es noch zwei weitere Ankündigungen von Relevanz. Mit Inspiration Island kommt eine neue Themenpark-Welt kostenlos in den Marketplace, welche vor allem die Möglichkeiten des Spiels verdeutlichen soll. Die Erweiterung erscheint noch in diesem Jahr. Zu guter Letzt kündigte Mojang noch deutliche Verbesserungen bei den Addons an, darunter die neue Scripting API, die ebenfalls noch in diesem Jahr erscheinen soll.

Leave a Reply