Xbox Game Pass: Just Cause 3, Life Is Strange 2, Ark: Survival Evolved und noch mehr Neuzugänge

Der Xbox Game Pass war eines der Produkte, die Microsoft im Jahr 2018 am stärksten gepusht hat. Daran ändert sich auch im neuen Jahr nichts, denn der Game Pass soll nach dem Willen der Redmonder das neue Tafelsilber in der eigenen Gaming-Strategie werden und dem Unternehmen dauerhafte und regelmäßige Einnahmen bescheren.

Damit es so kommt und so bleibt, muss man das Angebot entsprechend attraktiv gestalten. Nachdem in den letzten Monaten schon viele populäre Spiele ihren Weg in den Game Pass gefunden haben, sind auch im Januar wieder prominente Neuzugänge am Start.

Am morgigen 3. Januar kommt „Life is Strange 2: Part 1“ in den Game Pass (Life is Strange Complete Season sowie Life is Strange: Before the Storm sind schon seit Dezember drin). Ebenfalls ab morgen neu dabei sind Ark: Survival Evolved  sowie Farming Simulator 17. Am 7.  Januar gibt es mit Absolver  eine kleine Zwischenmahlzeit, bevor dann am 10. Januar mit Just Cause 3 der nächste große Name folgt, begleitet von Aftercharge. Da sollte doch wieder für jeden Geschmack etwas dabei sein.

Wer neugierig auf den Xbox Game Pass ist, der kann ihn derzeit immer noch fast kostenlos ausprobieren: Der erste Monat kostet bis übermorgen nur einen Euro.

Leave a Reply