Xbox: Hyperkin kündigt HDMI-Kabel für die Original Xbox an

Dank des „Duke“ Controllers für die Xbox One und Windows-PCs nimmt die Retrowelle weiter Fahrt auf. Aktuell ist Hyperkin dabei, den „Duke“ Controller in transparentem Xbox-Grün auf den Markt zu bringen und kündigt zugleich ein HDMI-Kabel für die Original Xbox Konsole an.

Derzeitige HDMI-Lösungen oft unzureichend

HDMI-Lösungen gibt es einige, um die Ur-Xbox an moderne Fernseher anzuschließen, doch ist es eine zum Teil kostspielige Angelegenheit. Viele dieser Kabel und HDMI-Converter liefern nicht unbedingt das bestmögliche Bild oder haben Probleme mit „gemoddeten“ Konsolen. Als die Ur-Xbox vor gut 17 Jahren das Licht der Welt erblickte, war sie die einzige Konsole, welche das Bild in 720p oder 1080i ausgeben konnte. Microsoft setzte seinerzeit bei der Konsole auf einen proprietären Anschluss, der mittels Komponentenkabel das HD-Bild an den Fernseher ausgab. Aufgrund des großen Erfolges des Hyperkin „Duke“ Controllers besteht die Möglichkeit, dass das Hyperkin HDMI-Kabel den Segen von Microsoft erhält und offiziell lizensiert wird.

Persönlich würde ich mich sehr darüber freuen, da ich selbst noch keine zufriedenstellende Lösung gefunden habe, um meine Original Xbox an den OLED Fernseher anzuschließen.

Habt ihr noch die Original Xbox und wie habt ihr diese per HDMI an euer Fernsehgerät oder Monitor angeschlossen? Schreibt es doch bitte in die Kommentare.

Leave a Reply